22 Kilo in 12 Monaten

Ich benutze Almased seit Juli 2015. Die ersten drei Tage waren wirklich hart, aber wenn man 1 Kilo pro Tag verliert, ist das eine sehr gute Motivation.

Ich hatte ein Startgewicht von 126 Kilo, was eindeutig zu viel für mich war. Dadurch fühlte ich mich im letzten  Jahr sehr schlecht und ich entschloss mich das zu ändern. Da ich von Beruf Koch bin ist es sehr schwer eine bestimmte Diät einzuhalten, aber Almased funktioniert hier für mich hervorragend. Ich weiß, es ist ein etwas teuer, aber man benötigt dafür auch viel weniger Lebensmittel. Geschmacklich fand ich es jetzt nicht sehr ansprechend, daher habe ich versucht den Shake mit Zimt zu verfeinern. Es ist aber leider sehr schwer den Zimt in kaltem Wasser aufzulösen, genauso wie Kakaopulver, aber es funktioniert und schmeckt mir so gleich viel besser!

Nach einem Jahr Almased und 22 Kilo weniger, trinke ich immer noch zweimal am Tag Almased, aber in der Zwischenzeit mische ich meinen Shake mit Ovomaltine Pulver und es schmeckt nochmals deutlich besser! Vielleicht sollte ich auch mal Mandelmilch versuchen, wie viele empfehlen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, das ich mit Almased erreicht habe.

Wünsche euch genauso viel Erfolg und lasst euch nicht von kleinen Rückschlägen, wie sie auch bei mir vorgekommen sind, nicht gleich aus der Bahn werfen!