Shake Rezept

Hallo zusammen,

das hat hier jetzt zwar mit dem Abnehmerfolg vielleicht nicht direkt etwas zu tun, aber ich möchte euch ein kleinen Tipp zur Zubereitung der Shakes geben.
Ich kann mir gut vorstellen, das viele von euch den Geschmack des Almased Pulver nicht sonderlich gut finden. Daher geht es beim Trinken der Almased-Shakes wie geht es vor allem darum, kreativ zu sein.

Persönlich mag ich Null-Kalorien-Säfte, Vanille-Extrakt (oder einen anderen Extrakt), Zimt oder ein anderes Gewürtz. Von diesen Zutaten gebe ich dann immer etwas in den Shake und siehe da, der Geschmack ist gleich um Welten besser.


Rezepte, die mir am besten schmecken enthalten:


Ihr könnt den Shake auch mit Joghurt, zuckerfreien Sirup oder exotischeren Zutaten wie Chiasamen, Leinsamen oder getrockneten essbaren Blumen mischen.

Für mich ist so der Geschmack des Shakes viel besser und habe mehr Spaß dabei die Shakes zu trinken.

Ich hoffe ich konnte euch einen wertfollen Tipp geben.

Eure K. Hofmann

Einkaufsliste

Um erfolgreich mit Almased starten zu können, benötigt Ihr zuerst natürlich das Almased Pulver, welches Ihr in den meisten Drogeriemärkten wie DM oder Müller bekommt. In den meisten Apotheken ist Almased ebenfalls erhältlich.

Nach meiner Erfahrung, wird der Almased Shake am besten in einem dafür geeigneten Shaker zubereitet, da dieser das Pulver am besten vermengt ohne das es hierbei zu einer Klümpchenbildung kommt. Natürlich könnt Ihr euren Shake auch in einem passenden Gefäß mit einem Schneebesen oder Mixstab zubereiten. Welche Milch Ihr für euren Shake verwendet ist eurem Geschmack überlassen. Dem einen schmeckt eine mit 3,5% Fett besser als eine mit nur 1,5% Fett. Ich hatte für den Shake immer eine Milch mit 1,5% Fett verwendet, geschmacklich konnte ich persönlich hier keinen Unterschied feststellen. Ihr könnt aber auch Mandelmilch oder Reismilch verwenden, diese haben eine etwas süßlichere Note.

Das Almased Kochbuch hilf euch dabei, bei den täglichen Shakes etwas Abwechslung hineinzubekommen. Zum anderen sind hier auch leckere Rezepte enthalten, welche euch beim abnehmen unterstützen. Hierzu gehe ich in einem späteren Blog Beitrag nochmals näher darauf ein.

Natürlich könnt Ihr auch all diese Produkte einfach und bequem über Amazon bestellen:

Produkte von Amazon.de