1 Kilo in 6 Tagen

Ich bin 47 Jahre alt und verwende nun  schon seit 6 Tagen Almased und habe bereits 1 Kilo verloren. Ich habe eine Almased Broschüre aus unserer Apotheke mitgenommen. Dort waren  verschiedene Rezepte für Almased Shakes enthalten und ich muss sagen, sie waren alle lecker! Ich ging los und kaufte alle Arten von Zutaten und ich genieße es, leckere Shakes zu machen. An manchen Tagen kann ich 4-6 Stunden ohne Essen auskommen, aber an anderen Tagen bin ich nachts dann doch sehr hungrig. Ich fing an früher zu Abend zu essen und wenn ich später noch Hunger bekam, machte ich mir einen weiteren Shake.

Da ich habe einen hohen Stoffwechsel hatte ich die ganze Zeit hunger und habe etwas gegessen. Ich muss gestehen, dass ich ab und zu mir noch einen „kleinen“ Shake zwischendurch gemacht habe, wenn ich doch einmal Heißhunger hatte. Ich denke aber, dass es dann doch besser ist, etwas Almased zu trinken, als irgendwelche andere Lebensmittel zu mir zu nehmen, die dann auch nicht so lange satt machen. Die Gemüsebrühe ist da dann auch nicht immer das beste Mittel gegen Heißhunger. Da ich nur 150 cm groß bin und daher nur 5 gehäufte Esslöffel Pulver pro Shake benötige, komm ich mit einer Dose Almased knapp 3 Tage über die Runden. Das ist dann preislich auch noch ganz vertretbar.

Zudem habe Ich auch mit Yoga und Wasseraerobic angefangen und ich muss sagen, ich habe gefallen daran gefunden. Ich möchte auch nicht zu viel Gewicht verlieren, sondern möchte mich einfach nur etwas wohler fühlen.

Ich freue mich schon auf Morgen, wenn ich meine erste Mahlzeit in den Tagsablauf einplane. Dann mal schauen wie es sich auf das Gewicht auswirkt. Bin aber trotz des bisherigen geringen Gewichtsverlust possitiv überrascht und werde auf jeden Fall weitermachen.

2 Kilo in einer Woche

Ich verwende Almased seit ein paar Jahre regelmäßig um mein Gewicht zu halten. Es funktioniert sehr gut für mich, aber ich habe leider immer wieder Rückfälle im Hinblick auf das Essen und der gesunden Ernährung.

Sobald ich 2 Kilo über mein Wunschgewicht bin, bestelle ich gleich 3 Dosen Almased. Ich beginne die Diät nicht, wenn ich schon weiß, dass ich diese Woche eine Einladung zum Essen habe oder auf eine Party eingeladen bin. Ich mische es in meinem Ninja-Mixer und machen zwei Portionen auf einmal mit knapp 500 ml. Ich verwende fettarme Milch und gebe 1 EL Olivenöl, 1 TL Vanille und 1/4 TL Zimt (alle sind Vorschläge von Almased gemacht) bei. Ich mache es meistens direkt nach dem Aufstehen und stelle es in den Kühlschrank, da es mir kalt soooo viel besser schmeckt. Ich muss jedoch den Shake vor dem Trinken noch kurz aufrühren, weil sich ein unten einen Satz bildet. Ich finde übrigens den Geschmack in Ordnung. Ich bin den Tag über auch nicht hungrig oder habe das Verlangen etwas zu essen.

In der Regel verliere ich etwa 1 bis 1,5 Kilo in der ersten Nacht. Es gibt aber auch einige Tage an denen ich kein Gewicht verliere, aber über die Woche gerechnet verliere ich 2 bis 3 Kilo.

Wenn ich mein gewünschtes Gewicht erreicht habe, fange ich wieder an eine Mahlzeit zu essen und die restlichen 2 Mahlzeiten durch Almased zu ersetzen. In der nächste Woche, wenn mein Gewicht da ist, wo ich es will, nehme ich Almased nur noch für eine Mahlzeit am Tag. Wenn ich regelmäßige 3 Mahlzeiten am Tag esse (ohne Almased), schaffe ich es nicht mein Gewicht zu halten. Aber ich bin menschlich und habe Schwächen für viele Lebensmittel und bin dankbar, dass ich immer auf Almased zurückgreifen kann, um die nötigen Pfunde zu verlieren.

Auf Almased wurde ich in einer Zeitschrift bei meinen Zahnarzt aufmerksam und wollte es dann auch gleich ausprobieren.

22 Kilo in 12 Monaten

Ich benutze Almased seit Juli 2015. Die ersten drei Tage waren wirklich hart, aber wenn man 1 Kilo pro Tag verliert, ist das eine sehr gute Motivation.

Ich hatte ein Startgewicht von 126 Kilo, was eindeutig zu viel für mich war. Dadurch fühlte ich mich im letzten  Jahr sehr schlecht und ich entschloss mich das zu ändern. Da ich von Beruf Koch bin ist es sehr schwer eine bestimmte Diät einzuhalten, aber Almased funktioniert hier für mich hervorragend. Ich weiß, es ist ein etwas teuer, aber man benötigt dafür auch viel weniger Lebensmittel. Geschmacklich fand ich es jetzt nicht sehr ansprechend, daher habe ich versucht den Shake mit Zimt zu verfeinern. Es ist aber leider sehr schwer den Zimt in kaltem Wasser aufzulösen, genauso wie Kakaopulver, aber es funktioniert und schmeckt mir so gleich viel besser!

Nach einem Jahr Almased und 22 Kilo weniger, trinke ich immer noch zweimal am Tag Almased, aber in der Zwischenzeit mische ich meinen Shake mit Ovomaltine Pulver und es schmeckt nochmals deutlich besser! Vielleicht sollte ich auch mal Mandelmilch versuchen, wie viele empfehlen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, das ich mit Almased erreicht habe.

Wünsche euch genauso viel Erfolg und lasst euch nicht von kleinen Rückschlägen, wie sie auch bei mir vorgekommen sind, nicht gleich aus der Bahn werfen!

8 Kilo in 4 Wochen

Ich mache das Programm jetzt seit etwas mehr als 4 Wochen und kann nicht nachvollziehen wieso das Produkt mehlig sein soll? Ich bereite den Almased Shake im passenden Shaker vor und es ist absolut nicht mehlig. Bei mir schwimmt auch kein Öl an der Oberfläche wie ich schon in diversen Foren gelesen habe. Kann diese Berichte nicht nachvollziehen!!!

Noch kurz zur meiner Gewichtsabnahme, ich habe in den 4 Wochen 8 Kilo abgenommen. Für mich ist das ein super Ergebnis und bin auch voll zufrieden.