10 Kilo in 6 Monaten

Ich benutze Almased seit über 4 Jahren. Am Anfang benutzte ich es ausschließlich, um alle drei Mahlzeiten für die ersten 4 Tage zu ersetzen. Ich mischte es mit Wasser, Stevia und entweder Zimt oder Muskatnuss und eine kleine Menge an Olivenöl. Ich hatte nie ein Problem mit dem Geschmack. Ich genieße es sogar jetzt. Ich verlor etwas mehr als ein Kilo in den ersten 4 Tagen. Ich fuhr fort, um weiter an Gewicht zu verlieren. Leider ging es nicht mehr ganz so schnell weiter, aber in den kommenden sechs Monaten hatte ich weitere 9 Kilo verloren. Somit habe ich mein Wunschgewicht erreicht! Ich ersetze jetzt vielleicht eine Mahlzeit am Tag mit Almased und habe mein gewünschtes Gewicht beibehalten.

12 Kilo in 45 Tagen

Ich hatte einen richtigen Erfolg mit Almased. Ich habe in 45 Tagen 12 Kilo abgenommen. Habe angefangen 2 Tage im Urlaub nur das Almased Pulver zu essen und anschließend nur Frühstück gegessen d.h Nuttela, Brot etc 🙂 Mittags und Abends nur Almased. Dadurch das man sooo schnell abnimmt muss man aufpassen das die Haut nicht schwabbelt. Das einzige was ich an Sport gemacht habe waren Treppen steigen 30 Treppen 10 Runden und 2 mal die Woche 15 Minuten gejoggt. So schnell konnte ich garnicht gucken waren die Kilos unten. Und viele sagen JoJo-Effekt. Das ist klar, wenn man wieder voll isst. Ich hatte mir angewöhnt, wenn ich z.B. an einem Tag einen Döner esse und etwas süßes, habe ich am darauf folgenden nur Shake getrunken und es klappte einwandfrei. Und ich bin kein Mensch der nur Gemüse und null fett oder so essen kann. Bei mir darf Nutella und etwas süsses nicht fehlen 🙂 Mein Fettgehalt liegt aktuell bei 20.1 was laut meinem trainier super ist.

Einkaufsliste

Um erfolgreich mit Almased starten zu können, benötigt Ihr zuerst natürlich das Almased Pulver, welches Ihr in den meisten Drogeriemärkten wie DM oder Müller bekommt. In den meisten Apotheken ist Almased ebenfalls erhältlich.

Nach meiner Erfahrung, wird der Almased Shake am besten in einem dafür geeigneten Shaker zubereitet, da dieser das Pulver am besten vermengt ohne das es hierbei zu einer Klümpchenbildung kommt. Natürlich könnt Ihr euren Shake auch in einem passenden Gefäß mit einem Schneebesen oder Mixstab zubereiten. Welche Milch Ihr für euren Shake verwendet ist eurem Geschmack überlassen. Dem einen schmeckt eine mit 3,5% Fett besser als eine mit nur 1,5% Fett. Ich hatte für den Shake immer eine Milch mit 1,5% Fett verwendet, geschmacklich konnte ich persönlich hier keinen Unterschied feststellen. Ihr könnt aber auch Mandelmilch oder Reismilch verwenden, diese haben eine etwas süßlichere Note.

Das Almased Kochbuch hilf euch dabei, bei den täglichen Shakes etwas Abwechslung hineinzubekommen. Zum anderen sind hier auch leckere Rezepte enthalten, welche euch beim abnehmen unterstützen. Hierzu gehe ich in einem späteren Blog Beitrag nochmals näher darauf ein.

Natürlich könnt Ihr auch all diese Produkte einfach und bequem über Amazon bestellen:

Produkte von Amazon.de

43 Kilo in 6 Monaten

Ich verlor mit Almased 43 Kilo in 6 Monaten und habe dazu noch tägliche 1 Stunde Sport betrieben! Ich fühle mich großartig und viel gesünder. Ich bin voller Energie und habe deutlich an Lebensqualität dazugewonnen. Der Shake schmeckt mir auch noch nach über 6 Monaten, aber ich zum Mittagessen bin auf eine kalorienarme Mahlzeit umgestiegen. Daran habe ich mich mittlerweise auch gewöhnt.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen, das das Abnehmen zuerst im Kopf beginnt! Man muss es unbedingt wollen und braucht auch einen starken Willen. Es gibt Wochen, da möchte man aufgeben weil man meint es tut sich nichts oder man nimmt auch mal etwas zu. Wenn man aber dran bleibt wird man irgendwann auch belohnt! Sport war für mich auch noch eine große Hilfe, danach habe ich mich jedes mal besser gefühlt und mich gefreut den inneren Schweinehund besiegt zu haben.

Ich wünsche euch allen Viel Glück bei eurer Diät und vor allem einen starken Willen.

22 Kilo abgenommen

Ich verlor knapp 22 Kilo mit dem Almased. Ich begann mit dem 14-tägigen Fasten und im Anschluss habe ich die das Frühstück sowie das Abendessen durch einen Shake ersetzt. Ich nahm das Almased  mit etwas Vanille- oder Mandel-Extrakt um den Geschmack ein wenig zu verbessern. Ich habe 9 Monate die Almased Diät gemacht, jedoch habe ich während den Wochenenden gegessen was ich wollte und habe mir auch das eine oder andere Glas Wein gegönnt. Ich bin sicher, wenn ich mich exakt an die Vorgaben gehalten hätte, hätte ich sicherlich noch deutlich mehr abgenommen. Für mich persönlich ist das Ergebnis dennoch super und ich fühle mich jetzt wieder deutlich besser.

Ich hoffe, dies hilft euch, viel Erfolg!